Supervisionsseminar

Supervisionsseminar: Intelligenzdiagnostik mit der KABC-II

Fallbesprechung für fortgeschrittene Anwender

Supervisionsseminar

Supervisionsseminar: Intelligenzdiagnostik mit der KABC-II

Fallbesprechung für fortgeschrittene Anwender
180,67 €
Auf Lager
Art.-Nr.
5100.33
Bitte loggen Sie sich ein, um dieses Produkt in Ihren Warenkorb zu legen.
Anwendungsbereich
Testverfahren zur Erfassung der intellektuellen Fähigkeiten
Anwendungsgruppe
Kinder, Jugendliche
Alter
3;0 bis 18;11 Jahre
Berufsgruppe
PsychologInnen, PsychiaterInnen, PsychotherapeutInnen, SonderpädagogInnen
Ort
Frankfurt/Main, Hannover
Punkte
8

Das Fallseminar ist ein Angebot für alle Personen, die die KABC-II häufig in der Praxis anwenden und sich gerne mit anderen erfahrenen Testanwendern über kniffelige Aufgaben, Herausforderungen bei der Durchführung und besondere Ergebnisprofile austauschen möchten. Arbeitsgrundlage des Seminars sind vom Referenten zusammengestellte Dokumente, die u. a. Interventionsempfehlungen, optionale Untertests und CHC-Faktoren enthalten sowie Beispielprofile aus seiner alltäglichen Arbeit. Außerdem besteht für alle TeilnehmerInnen die Möglichkeit, eigene anonymisierte Fallbeispiele, bei denen Diskussionsbedarf besteht, mitzubringen.

Das Seminar ist eine inhaltliche Fortführung des Grundlagenseminars „Intelligenzdiagnostik mit der KABC-II“; die Teilnahme am Grundlagenseminar wird empfohlen, ist aber keine Voraussetzung. 

Voraussetzung: Umfangreiche Kenntnisse in der Durchführung und Auswertung der KABC-II


Uhrzeit
10:00 bis 17:00 Uhr

Fortbildungspunkte: 8

DidaktikVortrag, Diskussion, Gruppenarbeit

ZielgruppePsychologen, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Psychiater sowie Sonderpädagogen

Inhalte im Einzelnen:

  • Einsatz optionaler Untertests oder ggf. Cross-battery-assessment
  • KABC-II-Durchführung bei Kindern mit spezifischen sensorischen und/oder motorischen Beeinträchtigungen und resultierenden Herausforderungen
  • Profilinterpretationen (generelles Vorgehen sowie Begrenzungen; Interpretationsmöglichkeiten insbesondere auf der Grundlage des CHC-Modells anhand von Fallbeispielen des Referenten und der TeilnehmerInnen)
  • Ableitung von Fördermaßnahmen (vom Seminarleiter werden hierzu Vorschläge getrennt nach verschiedenen Stratum-II-Bereichen des CHC-Modells als Material zur Verfügung gestellt)
  • Bei Bedarf: knifflige Durchführungs- und Auswertungsfragen, Stolpersteine in der Durchführung
Das Einreichen eigener (anonymisierter) Fallbeispiele/Testprofile ist erwünscht! Bitte senden Sie diese vorab an akademie.de@pearson.com.


Referent
: Manfred Mickley Diplom-Psychologe

Literaturempfehlungen zur Vorbereitung:
  • Mascolo, J. T.; Alfonso, V. C.; Flanagan, D. P. (2014): Essentials of planning, selecting, and tailoring interventions for unique learners. Hoboken New Jersey: John Wiley & Sons.
  • Mickley, M., Renner, G. (2010): Intelligenztheorie für die Praxis: Auswahl, Anwendung und Interpretation deutschsprachiger Testverfahren für Kinder und Jugendliche auf Grundlage der CHC-Theorie. Klinische Diagnostik und Evaluation, 3, 447-466.
  • Renner, G., Mickley, M. (2015). Intelligenzdiagnostik im Vorschulalter. CHC-theoretisch fundierte Untersuchungsplanung und Cross-battery-assessment. Frühförderung interdisziplinär, 34, 67-83.
  • Wendling, Barbara J.; Mather, Nancy (2009): Essentials of Evidence-Based Academic Interventions. Hoboken New Jersey: John Wiley & Sons.
 
Die Teilnahmegebühr beinhaltet:
  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Schreibunterlagen
  • Heiß- und Kaltgetränke während des gesamten Seminartages
  • warmes Mittagessen
  • Teilnahmezertifikat


Anmeldeschluss
: jeweils 14 Tage vor Seminartermin

 

Das Seminar wurde von der Hessischen Lehrkräfteakademie akkreditiert

Inhouse Schulung zur KABC-II Supervision – die Pearson Akademie kommt direkt in Ihre Institution vor Ort!


Füllen Sie bei Interesse bitte unsere Checkliste aus und schicken Sie uns diese per Fax, per E-Mail oder per Post zu:

Checkliste herunterladen und ausfüllen (PDF, 285 kB)


Im Nachgang kalkulieren wir den Aufwand der geplanten Schulung abhängig von den Gegebenheiten vor Ort (z. B. Räumlichkeiten und technische Ausstattung) und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Für Anwender ohne Vorkenntnisse zur KABC-II bieten wir ein Grundlagenseminar an. Im Seminar werden die Durchführung, Auswertung und Interpretation des Testverfahrens behandelt.

Weitere Informationen finden Sie hier.