Seminar

Seminar: Entwicklungsdiagnostik mit der BAYLEY-III

Grundlagenseminar

Seminar

Seminar: Entwicklungsdiagnostik mit der BAYLEY-III

Grundlagenseminar
180,67 €
Auf Lager
Art.-Nr.
5100.03
Bitte loggen Sie sich ein, um dieses Produkt in Ihren Warenkorb zu legen.
Anwendungsbereich
Testverfahren zur Erfassung des Entwicklungsniveaus
Anwendungsgruppe
Kinder
Alter
1 bis 42 Monate
Berufsgruppe
PsychologInnen, KinderärztInnen, PsychotherapeutInnen
Ort
Leipzig
Punkte
8 bzw. 16

Das Seminar liefert einen Überblick über die Entstehungsgeschichte und Konstruktion der Bayley-III. Die Durchführung des Verfahrens in verschiedenen Altersstufen, Protokollierung und Bewertung wird in Kleingruppen-Übungen und mit Hilfe von Auswerteübungen verdeutlicht. Ein Schwerpunkt liegt in der Untersuchung zweijähriger Kinder. Falls von den Kursteilnehmern gewünscht, können auch andere Altersgruppen vertiefend behandelt werden. 

Der 1-tägige Kurs richtet sich vor allem an Anwender, die bereits mit der Bayley-II gearbeitet haben und mit dieser gut vertraut sind. Ziel des eintägigen Seminars ist es, den Teilnehmern die praktische Arbeit mit den neuen Bayley-III Skalen zu erleichtern. Nach einem kurzen Überblick über die Entstehungsgeschichte der Bayley Scales of Infant Development liegt der Schwerpunkt des Kurses auf dem Erlernen und Üben der konkreten Durchführung, Protokollierung und Bewertung der Bayley-III Skalen. Zur Vertiefung werden Videofälle ausgewertet und Kleingruppen mit dem Testmaterial geübt. 

Der 2-tägige Kurs richtet sich insbesondere an Anwender, die erstmalig mit den Bayley-Scales arbeiten und keine Vorkenntnisse besitzen. Fundierte Kenntnisse der normalen frühkindlichen Entwicklung sind wünschenswert.



Fortbildungspunkte: 8 (eintägiges Seminar) bzw. 16 (zweitägiges Seminar)


Uhrzeiten
: 
1. Tag: 10:00 bis 17:00 Uhr
2. Tag: 10:00 bis 17:00 Uhr

Ort
: Infos zum Veranstaltungsort finden Sie hier >>

Didaktik
:
Vortrag, Diskussion, Übung

Berufsgruppe
: PsychologInnen, KinderärztInnen, Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, PsychiaterInnen

Inhalte im Einzelnen:
  •   Grundlagen der Testkonstruktion
  •   Unterschiede zwischen Bayley-II und Bayley-III
  •   Durchführungsbezogene Aspekte
  •   Auswertung und Interpretation
  •   Exemplarische Erprobung der Testdurchführung


Referentin
: Verena Vetter, Diplom-Pädagogin


Literatur
Bayley, N. (2014). Bayley Scales of Infant and Toddler Development - Third Edition (Bayley-III). Deutsche Version. Hg. von G. Reuner, J. Rosenkranz, Frankfurt: Pearson Assessment.


Die Teilnahmegebühr beinhaltet:

  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Schreibunterlagen
  • Heiß- und Kaltgetränke während des gesamten Seminartages
  • warmes Mittagessen
  • Teilnahmezertifikat


Anmeldeschluss
: jeweils 14 Tage vor Seminartermin

Inhouse Schulung zur BAYLEY-III – die Pearson Akademie kommt zu Ihnen!

Neben unseren ortsgebundenen Seminaren haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, Kurse in Form einer Inhouse Schulung für Ihre Institution zu buchen. Dies spart Reisezeit sowie Reisekosten und der Inhalt wird auf Ihre Bedürfnisse und Ihre Fragestellungen zugeschnitten. 


Haben Sie Interesse an einer Inhouse Schulung? 

1. Bitte füllen Sie dieses Formular aus.

2. Im Nachgang kalkulieren wir den Aufwand der geplanten Schulung abhängig von den Gegebenheiten und senden Ihnen ein individuelles unverbindliches Angebot per E-Mail zu.

Formular ausfüllen und unverbindliches Angebot erhalten >>

"Sehr weiterführend und praxisorientiert für den Einsatz der Bayley Scales" (Januar 2018, Inhouse Schulung)
"Sehr komplexes Fachwissen wurde vermittelt, von dem ich hoffe, es praxistauglich anwenden zu können" (April 2018, Leipzig)
"Ein Muss für jeden, der mit der Bayley-III arbeiten möchte" (April 2018, Leipzig)
"Gut vorbereitet und interessant" (Juni 2018, Inhouse Schulung)
"Interessant und lehrreich" (Juni 2018, Inhouse Schulung)
"Ich schätze die Kompetenz und Freundlichkeit der Referentin sehr" (Juni 2018, Hannover)
"Ich habe mich rundherum wohl und gut betreut gefühlt" (Juni 2018, Hannover)
"Angenehmes, arbeitsintensives Kleingruppentraining" (Juni 2018, Hannover)