Forschungslizenzen


für Veränderungen am Testmaterial


Bitte beachten Sie, dass Lizenzvereinbarungen zur Verwendung unserer Testverfahren in der Forschung nur mit berechtigten Berufsgruppen getroffen werden. Wir weisen darauf hin, dass die diagnostische Anwendung von Testverfahren grundsätzlich nur sinnvoll und verantwortbar ist, wenn sie durch in dem entsprechenden Fachgebiet qualifizierte Personen durchgeführt wird. Um Missbrauch vorzubeugen, können wir Ihre Lizenzanfrage nur unter Angabe Ihrer Berufsbezeichnung und/oder Funktion bearbeiten.  

Unsere Testverfahren werden durch das Urheberrecht geschützt. Demnach ist eine Vervielfältigung von Testmaterialien grundsätzlich nicht zulässig, obgleich es sich um Inhalte des Manuals, der Normtabellen oder Verbrauchsmaterialien wie beispielsweise Protokollbögen oder Aufgabenhefte handelt. Darüber hinaus ist es untersagt, das Testmaterial in seiner publizierten Form zu verändern.  

Wenn Sie die Testmaterialien in anderer als der publizierten Form im Rahmen von Forschungsvorhaben nutzen möchten (z. B. Veränderungen des Layouts eines Fragebogens, Digitalisierung oder inhaltliche Anpassungen) besteht die Möglichkeit, eine Lizenzvereinbarung mit dem Pearson Verlag zu treffen. 


1. Bezieht sich Ihre Lizenzanfrage auf eines der folgenden Testverfahren,
wenden Sie sich bitte hier an die Lizenzabteilung von Pearson in den USA >>:

APM CPM WAIS-IV
BAI CVLT WGCTA
BAYLEY-III KABC-II WISC-IV / WISC-V
BDI-II K-CAB WPPSI-III / WPPSI-IV
BDI-FS K-TIM WMS-IV
BHS PPVT-IV WNV
BOT-II Raven's 2 WST
BSS SCL-90-R/BSI-53
BYI-2 SPM


Im Falle des Zustandekommens einer Lizenzvereinbarung mit den USA wird eine Mindestgebühr sowie gegebenenfalls zusätzlich eine Gebühr für die Nutzung der Testmaterialien fällig.


2. Lizenzanfragen zu allen anderen Testverfahren aus unserem aktuellen Produktkatalog

Für die Nutzung des Testverfahrens im Rahmen einer Lizenzvereinbarung wird eine Lizenzgebühr erhoben. Die Höhe dieser Gebühr ist abhängig vom gewünschten Testverfahren sowie der Anzahl an geplanten Durchführungen und wird demnach individuell berechnet. 

Wir weisen darauf hin, dass die Bearbeitung Ihrer Lizenzanfrage eine Dauer von bis zu vier Wochen in Anspruch nehmen kann. 


Füllen Sie für eine Lizenzanfrage bitte folgendes Formular aus:

Kontaktdaten


Datenschutz



Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen per E-Mail unter beratungsservice.de@pearson.com oder telefonisch unter +49 (0) 69 - 756 146 -17/-25/-28/-32 gerne zur Verfügung.