Weitere Informationen

 

Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronschen Vertragsabschluss

 

A. Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen

 

Die nachfolgenden Informationen für Fernabsatzverträge stellen keine Vertragsbedingungen dar, sondern dienen ausschließlich der Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtung zur Information bei Fernabsatzverträgen und im elektronischen Geschäftsverkehr.

 

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden Sie unter folgendem Link:

 

/AGB/

 

Alle Informationen erhalten Sie spätestens bei Lieferung der Ware in Textform. Sie können sich diese Informationen auch ausdrucken oder auf Ihrer Festplatte abspeichern.

 

1. Identität des Anbieters


Sie schließen Fernabsatzverträge mit der Pearson Deutschland GmbH, vertreten durch die

 

Geschäftsführer
Herr Gert Jaap Schoppink
Kaiserstr. 44
60329 Frankfurt/Main

Telefon: +49 (0) 69 756 146 -0
Telefax: +49 (0) 69 756 146 -10
E-Mail: info.de@pearson.com


Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: HRB 126045
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 165709134

 

2. Vertragsschluss


Es wird grundsätzlich über die Webseite www.pearsonclinical.de der Erwerb psychologischer Testverfahren, Intelligenztests, Entwicklungstests und Persönlichkeitstests sowie die Buchung von Weiterbildungsseminaren im Bereich der Anwendung von entsprechenden Testverfahren angeboten.

 

a. Seminare (auch Online-Seminare in Form von sog. Webinaren)

 

aa. Der Kunde kann Seminare über unserer Internetseite, per E-Mail, per Telefax oder auch schriftlich buchen. Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass der Kunde die Buchung gegenüber der Anbieterin erklärt und die Anbieterin die Buchung des entsprechenden Seminars bestätigt.

 

bb. Mit der Buchung erklärt der Kunde verbindlich, an dem gebuchten Seminar teilnehmen zu wollen.

 

cc. Wir werden den Zugang der Buchung unverzüglich per Telefax oder E-Mail bestätigen. Der Vertrag über die Teilnahme an einem Seminar kommt bei Zahlung auf Rechnung nicht bereits mit dieser Buchungsbestätigung zustande, sondern erst mit Versand einer separaten E-Mail mit einer Anmeldebestätigung bzgl. des ausgewählten Seminars. Wir sind berechtigt, dieses Angebot des Kunden innerhalb von drei Werktagen nach Eingang der Anmeldung bei uns anzunehmen.

 

dd. Ist ein Seminar bei Anmeldung des Kunden bereits ausgebucht, werden wir den Kunden hierüber unverzüglich informieren.

 

b. Kauf von Testverfahren

 

aa. Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die bestellten Waren können aufgrund der technisch bedingten Darstellungsmöglichkeiten geringfügig von den im Internet dargestellten Waren abweichen, insbesondere kann es hierbei im Rahmen des Zumutbaren zu farblichen Abweichungen kommen. Technische sowie sonstige Änderungen in Form, Farbe oder Gewicht bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.

 

bb. Die Bestellung kann über unsere Internetseite, per E-Mail, per Telefax oder auch schriftlich erfolgen. Die Bestellung des Kunden stellt ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellte/n Ware/n dar.

 

cc. Wir werden den Zugang der Bestellung des Kunden unverzüglich per Telefax oder E-Mail bestätigen. Der Kaufvertrag kommt bei Zahlung auf Rechnung nicht bereits mit dieser Bestellbestätigung zustande, sondern erst mit Versand einer separaten E-Mail mit einer Auftragsbestätigung oder der Lieferung der Ware.

 

dd. Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von 10 Tagen anzunehmen. Bei auf elektronischem Wege bestellter Ware sind wir berechtigt, die Bestellung innerhalb von 5 Tagen nach Eingang anzunehmen. Einer Annahme kommt es gleich, wenn innerhalb dieser Frist die bestellten Waren geliefert werden.

 

ee. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung, nicht oder nur teilweise zu leisten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist und wir mit der gebotenen Sorgfalt ein konkretes Deckungsgeschäft mit dem Zulieferer abgeschlossen haben. Wir werden selbstverständlich alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die Ware zu beschaffen. Andernfalls wird die Gegenleistung unverzüglich zurückerstattet. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde unverzüglich informiert.

 

c. Sofern der Kunde die Ware oder das Seminar auf elektronischem Wege bestellt, wird der Vertragstext von uns gespeichert und dem Kunden nebst den rechtswirksam einbezogenen AGB per E-Mail nach Vertragsschluss zugesandt.

 

d. Weitere Informationen finden Sie in unseren AGB

 

3. Lieferung und Liefervorbehalt


(1) Der Versand erfolgt ausschließlich in die in der Versandkostenübersicht angegebenen Länder.

 

(2) Die Lieferung steht unter dem Vorbehalt der ordnungsgemäßen Selbstbelieferung.

 

Weitergehende Informationen enthalten unsere AGB

 

4. Kaufpreis, Entgelte für Seminare und Versandkosten


(1) Die angegebenen Kaufpreise und Entgelte für Seminare sind Netto-Preise in Euro und verstehen sich zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Befristete Sonderangebote oder Rabatte werden als solche im Rahmen der Darstellung der einzelnen Dienstleistungen oder Waren auf unserer Webseite ausgewiesen.

 

(2) Unsere Liefer- und Versandkosten stellen wir zusätzlich zu den genannten Endpreisen der jeweiligen Ware in Rechnung. Die jeweiligen Versandkosten entnehmen Sie bitte unserer Versandkostenübersicht.

 

(3) Ansonsten entstehen dem Kunden bei Bestellung durch Nutzung der Fernkommunikationsmittel keine zusätzlichen Kosten.

 

Weitere Informationen zu Preisen und Versand erhalten Sie in unseren AGB unter folgendem Link: /AGB/

 

5. Vergütung und Zahlungsmodalitäten


Die angegebenen Kaufpreise und sonstigen Entgelte sind bindend und verstehen sich zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

Weitere Informationen zu den Zahlungsmodalitäten finden Sie in unseren AGB

 

6. Gewährleistungsbedingungen im Rahmen des Kaufs von Waren


Die Gewährleistungsfrist beträgt für Unternehmer 1 Jahr ab Lieferung. Bei gebrauchten Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist ebenfalls 1 Jahr ab Lieferung der Ware.

 

Weitere Einzelheiten zur Gewährleistung finden Sie im Rahmen unserer AGB

 

 

B. Weitergehende Kundeninformationen zum elektronischen Vertragsabschluss

 

Die nachfolgenden Informationen stellen keine Vertragsbedingungen dar. Unsere AGB finden Sie unter folgendem Link: /AGB/

 

1. Wie funktioniert der Online-Vertragsabschluss mit uns?


Wenn Sie in unserem Webshop ein Produkt oder ein Seminar gefunden haben, das Ihren Wünschen entspricht, klicken Sie auf den Button „In den Warenkorb“. Der Artikel wird daraufhin in Ihren Warenkorb gelegt und der Inhalt des Warenkorbs wird Ihnen in einer Übersicht angezeigt. In dieser Warenkorb-Übersicht können Sie die gewünschte Stückzahl des jeweiligen Artikels im Rahmen des Feldes „Anzahl“ eingeben. Durch Betätigung des Buttons „Aktualisieren“ wird die entsprechende Anzahl geändert.

 

Wenn Sie sich auf der Seite mit der Detailbeschreibung zu einem Artikel befinden, können Sie bereits in dem links von dem Button „In den Warenkorb“ befindlichen Feld die Menge des zu kaufenden Artikels angeben.

 

Sobald Sie den Artikel in den Warenkorb gelegt haben, werden die im Warenkorb befindlichen Artikel am rechten Seitenrand unter der Überschrift „Warenkorb“ angezeigt. Mit Klick auf eines der angezeigten Produkte gelangen Sie zur obengenannten Warenkorb-Übersicht. Dort können Sie Produkte aus dem Warenkorb entfernen oder deren Anzahl verändern.

 

Wenn Sie einen Artikel aus dem Warenkorb entfernen möchten, klicken Sie innerhalb der Warenkorb-Übersicht das Eingabefeld „(X)“ an oder geben Sie in dem Feld „Anzahl“ die Ziffer „0“ ein. Betätigen Sie dann den Button „Aktualisieren“, um die eingegebenen Änderungen zu übernehmen und den Artikel tatsächlich aus Ihrem Warenkorb zu löschen.

 

Mit Betätigung des Buttons „Weiter“ können Sie den Bestellvorgang hinsichtlich der sich im Warenkorb befindlichen Artikel unmittelbar einleiten.

 

Nach der Betätigung des Buttons „Weiter“ öffnet sich eine Seite, in der Sie entweder Ihre bereits bei uns angelegten Kundendaten aktivieren oder sich als Neukunde bei uns registrieren lassen können.

 

Als Neukunde klicken Sie auf den Button „Weiter“, um Ihre Adressdaten, Daten zur Kommunikation mit Ihnen sowie eine E-Mail-Adresse und ein von Ihnen zu wählendes Passwort einzugeben. Mit Hilfe der während der Registrierung angegebenen E-Mail-Adresse sowie des Passworts können Sie zukünftig bestellen, ohne Ihre Adressdaten erneut eingeben zu müssen.

 

Sollten Sie bereits ein registrierter Kunde sein, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort in die hierfür vorgesehenen Felder ein und betätigen Sie den Button „Anmelden“.

 

Danach gelangen Sie auf eine Seite, in der Sie die Versandoptionen festlegen können.

 

Wählen Sie nun Ihre gewünschte Versandart und klicken Sie auf den Button „Weiter“.

 

Sie gelangen nunmehr auf eine gesonderte Seite mit einer Übersicht, anhand derer Ihnen die Details zu Ihrer Bestellung nochmals dargestellt werden.

 

Weiterhin können Sie an dieser Stelle unsere ausführliche Widerrufsbelehrung und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen einsehen.

 

Lesen Sie sich die Widerrufsbelehrung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gut durch und bestätigen Sie hiernach die Eingabefelder „Ich habe die AGB gelesen und erkläre mich mit ihnen einverstanden. Ich wurde über meine Widerrufsbelehrung informiert.“ durch das Setzen eines Häkchens am entsprechenden Eingabefeld. Nur wenn Sie bestätigen, dass Sie das Widerrufsrecht zur Kenntnis genommen haben und die Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren, können Sie die Bestellung fortsetzen.

 

Bitte überprüfen Sie alle Angaben sorgfältig. Ferner können Sie die während des Bestellvorgangs eingegebenen Daten über die „Zurück“-Funktion Ihres Internet-Browsers bearbeiten.

 

Sofern alle Angaben richtig sind, klicken Sie auf „Jetzt kaufen“, um den gesamten Bestellvorgang abzuschließen.

 

Den Eingang Ihrer Bestellung bei uns werden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail bestätigen.

 

Weitergehende Informationen enthalten auch unsere AGB

 

2. Eingabefehler


Sie können Ihre Eingaben während des Bestellvorgangs jederzeit korrigieren, indem Sie in Ihrem Browser den mit einem nach links weisenden grünen Pfeil gekennzeichneten Button „Zurück“ nutzen und dann die entsprechende Änderung vornehmen. Die gewünschte Artikelanzahl können Sie verändern, indem Sie im Warenkorb im Feld „Anzahl“ die Zahl ändern. Die Änderungen werden durch das Anklicken des Buttons „Aktualisieren“ übernommen. Ferner können Sie die während des Bestellvorgangs eingegebenen Daten über die „Zurück“-Funktion Ihres Internet-Browsers bearbeiten.

 

Durch Schließen des Internet-Browsers können Sie den gesamten Bestellvorgang jederzeit abbrechen.

 

3. Vertragssprache


Sie haben die Möglichkeit, Verträge mit uns in deutscher Sprache abzuschließen.