Aufmerksamkeit und Konzentration

Über Aufmerksamkeit und Konzentration

Probleme beim Lenken, Halten, Verschieben oder Teilen der Aufmerksamkeit können die Folge einer Hirnschädigung (NAH) oder einer Störung wie ASD (Autismus-Spektrum-Störung) sein. Aber auch Müdigkeit, mangelnde Motivation oder sozial-emotionale Probleme können zu vorübergehenden Konzentrationsschwierigkeiten führen.

Sie suchen ein geeignetes Instrument zur Erfassung von Störungen der Aufmerksamkeit im täglichen Leben? Das Testverfahren TEA-CH (Test of Everyday Attention for Children) liefert Ihnen Informationen zu selektiver/fokussierter Aufmerksamkeit, Daueraufmerksamkeit und Aufmerksamkeitskontrolle/-verlagerung bei Kindern und Jugendlichen.

Suchen Sie ein Instrument, um Aufmerksamkeitsprobleme und -störungen abzubilden? Mit dem Test der Alltagsaufmerksamkeit für Kinder (TEA-Ch) erhalten Sie mehr Informationen über die selektive oder fokussierte Aufmerksamkeit. 

Zum Pearson Newsletter anmelden und 10 Euro Gutschein sichern!

Melden Sie sich jetzt zum wöchentlichen Newsletter an und freuen Sie sich auf Fachbeiträge zu diagnostischen Themen, Informationen zu Neuerscheinungen, Angebote und Aktionen, Einladungen zu Events, Rabatte und Gewinnspiele und Informationen aus dem Seminarprogramm der Pearson Akademie.